Mittelständische Unternehmen im Internetzeitalter

Mittelständische Unternehmen mit veralterten Methoden

Mittelständische Unternehmen sind nur eine Google-Suche davon entfernt ein Geschäft im Internet abzuwickeln. Dennoch tun sich viele Unternehmer damit schwer und verschenken dadurch bares Geld im Internet.

Wer kennt sie nicht? Solide mittelständische Unternehmen. Der Motor der deutschen Wirtschaft.

Sie erfüllen ihren Zweck augenscheinlich gänzlich. Profitabel, korrekt und dennoch von einer gewissen Befangenheit vereinnahmt.

Eine Befangenheit die sich in einem Verzicht von digitalen Kanälen zeigt, welche von Unternehmen leider zu oft als unnötig abgetan werden.

In einer sich immer schneller entwickelnden Online-Welt birgt ein solches Verhalten auf lange Sicht gravierende Defizite. Denn, Unternehmen welche bislang auf eine Online-Komponente verzichten befinden sich gegenüber Konkurrenten auf kurz oder lang im Nachteil.

Dabei könnte es doch so einfach sein, wenn man sich seiner eigenen Möglichkeiten bewusst wäre und diese auch für den eigenen Erfolge zu nutzen verstünde. Immerhin erhöht es die eigene Erreichbarkeit durch Neukunden um ein vielfaches.

40 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland verfügen noch nicht einmal über eine eigene Homepage

Die Rede ist hier von profitsteigernden Maßnahmen, welche traditionellen Geschäften im Internetzeitalter mehr als reichlich zur Verfügung stehen.
Konkreter: Es geht um Online-Marketing!

Die Wirkung von Online-Marketing ist weitestgehend bekannt, schreckt dennoch viele relativ erfolgreiche mittelständische Unternehmen, einst für den eigenen Gebrauch hinterfragt, erst einmal ab.

Dabei muss beim genaueren hinsehen nicht viel aufgewendet werden um Teile des scheinbar grenzenlosen Onlinegewinns für sich zu verwirklichen. Beispielsweise kann eine gut umgesetzte Internetpräsenz viele Kompetenzen eines traditionellen Betriebs stückweise übernehmen und somit einen dauerhaften, sich entwickelnden Mehrwert im Unternehmen schaffen. Die passive Kundenakquise ist für viele Unternehmen dabei einer der besten Vorteile.

Es ist kein Geheimnis, dass eine Webseite vielen mittelständischen Unternehmen zu mehr Kunden und somit zu mehr Umsatz verholfen hat. Warum sich dann nicht auch selbst auf diesem Feld positionieren und die Gelegenheit für das eigene Unternehmen ergreifen?

Denn eins ist klar: Fragt man Unternehmer welche das Internet gekonnt für sich und ihren Betrieb nutzen so sind die Antworten unisono positiv.

Schreibe einen Kommentar