Werbung – nicht um jeden Preis

Moshe Mopalami

Das unsere Werbung gut ankommt merken wir an allen Ecken und Enden

Ich möchte diesen Beitrag nutzen, um unseren bisherigen Erfolg zu reflektieren und all jenen, welche uns und unsere Arbeiten noch nicht kennen, einen Einblick zu verschaffen.

Mittlerweile ist es Ende Juni und wir können schon jetzt eine Reihe von unglaublichen Erfolgen für uns verbuchen.

Reinigungsservice Spacaj im TV (Kabel1)
Reinigungsservice Spacaj im TV (Kabel1) gewinnt den goldenen Hammer als beste Reinigungsfirma Deutschlands

Der größte Erfolg des jungen Jahres ist unsere langjährige strategische Kooperation mit dem Einzelunternehmer Ilir Spacaj, der mit seinem Reinigungsservice Spacaj alle Erwartungen übertroffen hat. Nachdem Sessionale eine Onlinepräsenz gestaltet hatte und diese fortlaufend verwaltete, nahmen die positiven Entwicklungen schnell Form an. Kunden wurden auf den Reinigungsservice aufmerksam und ließen sich von seiner exzellenten Arbeit begeistern; die vorläufige Krönung war der Fernsehauftritt des Reinigungsservices, der für seine Qualität und sein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis in den höchsten Tonen gelobt wurde.

Für uns ein weiterer zufriedener Kunde – für Herrn Ilir Spacaj der Startschuss in eine chancenreiche Existenz mit ungeahnten Ertragsaussichten!

Seither reißt der Zufluss an Kunden nicht mehr ab und das Geschäft entwickelt sich immer mehr zu einer ernstzunehmenden Größe in der Reinigungsbranche. Jetzt können neue Aufgaben und neue Geschäftsfelder optimistisch in den Blick genommen werden – so geht Business!

Mehr soziale Verantwortung übernehmen

YoungPeace by Mashood
YoungPeace bringt die Jugend zusammen und bietet ihnen eine Perspektive

Eine besondere Herzensangelegenheit ist uns YoungPeace, ein Projekt für die Jugend unseres Landes, das Jugendlichen mithilfe von Musik (Hiphop & Rap) eine Perspektive bieten soll. Das Angebot richtet sich insbesondere an Jugendliche mit Entwicklungsproblemen oder straffälligem Verhalten und an Kinder und Jugendliche mit problematischen Familienverhältnissen; YoungPeace soll ihnen die Möglichkeit bieten, Hilfsangebote wahrzunehmen. Im Anbetracht einer immer stärker fortschreitenden Prekarisierung der Gesellschaft und insbesondere der jungen Generation soll dieses Projekt ein Leuchtturm sein und beweisen, dass es auch anders gehen kann.

Diese zwei vorgestellten Projekte sollen unseren Anspruch, marktwirtschaftliches und soziales Handeln zu kombinieren, zum Ausdruck bringen und spiegeln unsere Unternehmensethik im Spannungsfeld zwischen Wagnis und Verantwortung wieder.

Wir scheuen uns nicht, neben unseren normalen Werbeangeboten wie Apps, Flyer, Animationen und Webseiten auch Zeit und Geld in sinnvolle Projekte zu investieren, bei denen wir keinerlei Gewinnerzielungsabsicht hegen. Selbstverständlich helfen wir jedoch auch jungen Unternehmern dadurch, dass wir ihnen eine präsenzstarke und hoch-funktionale Online-Infrastruktur bereitstellen, mit deren Hilfe sie fortan offline und online voll durchstarten können. Marktwirtschaftlich, sozial, verantwortlich – eben typisch Sessionale. Unsere Unternehmensphilosophie verpflichtet uns darauf, Fortschritt und Nachhaltigkeit zusammenzudenken.

Sessionale heißt Werben für die Guten

Das schließt ein, dass wir Aufträge, die wir als unethisch erachten, ablehnen, ganz gleich, wie hoch das Ertragspotenzial ist. So arbeiten wir weder für die Rüstungsindustrie, umweltschädigende Konzerne und Unternehmen, noch für Geschäfte, die ihre Mitarbeiter unfair behandeln. Wir sind dem Credo der sozialen Marktwirtschaft verpflichtet – in diesem Geist wollen wir das Wort „sozial“ wieder stärker zur Geltung bringen.

In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und all die fleißigen Menschen, die das Konzept Sessionale erst ermöglichen und diesen Weg in Zukunft mit uns weitergehen möchten.

 

Euer Moshe Mopalami